Leistungen

Ab sofort nehmen wir keinen Dämmstoff aus Polystyrol (Styropor) mehr an. Es gibt z.Z. für uns keinen Entsorgungsweg.

Dämmstoff Polystyrol ist Sondermüll, bekannt unter Bau-Styropor, vom Gesetzgeber als gefährlicher Abfall eingestuft.

Aus diesem Grund darf Bau-Styropor nicht mehr über die gemischten Bau- und Abbruchabfälle / Baustellenabfall oder die gemischten Siedlungsabfälle / Gewerbemüll entsorgt werden!

Für jeden Einsatz und Ihre individuellen Platz- und Verkehrsverhältnisse stellen wir den richtigen Absetzcontainer zur Verfügung.

Wir bieten Ihnen Absetzcontainer für folgende Einsätze:

Multicar

offener Absetzcontainer
​für Multicar in den Größen 1,5 m³, 2 m³ und 3 m³ (3 m³ Container sind nicht für Bauschutt geeignet!)

LKW mit Absetzcontainer

offener Absetzcontainer
für LKW in den Größen 5 m³, 7 m³ und 10 m ³

Bild über Schüttgut

  • Schüttgut (z.B. Kies, Splitt, Frostschutz und andere)
  • Mutterboden, Rindenmulch und Komposterde

 

 

Folgende Abfälle und Reststoffe entsorgen wir für Sie: Baustellenmischabfall, Erde, Holz, Gipsabfall, Dachpappe, Asbest, Papier/Pappe, Glas und Grünabfall.
Des Weiteren bieten wir Ihnen den Verkauf und die Lieferung oder Selbstabholung von Rindenmulch und Komposterde an. Sowie das Liefern von Schüttgut (z.B. Kies, Splitt, Frostschutz, und andere).

Weitere Informationen oder Auskünfte, über die recycelbaren Stoffe, die Lieferung und den Verkauf, erfragen Sie bitte telefonisch.